Kunstpalmen

Künstliche Palmen – überall ein Hingucker!
Seit jeher sind Palmen der Inbegriff für Sonne, Meer und Sand. Sie verleihen jedem Wohnraum und jedem Büro ein exotisches Flair. Doch leider wachsen natürliche Palmen nicht überall, Licht, Feuchtigkeit und Nährstoffe passen nicht, denn diese Pflanzen sind ja hier nicht zu Hause. Gehen Sie Problemen aus dem Weg, denn eine Kunstpalme ist von „echten“ Artgenossen gar nicht mehr zu unterscheiden und sie brauchen keine Pflege.

Nutzen Sie Kunstpalmen und Ihre Dekoration wird einzigartig. Ob nun im heimischen Wohnzimmer, in Großraumbüros, Restaurants oder einfach auf einem Treppenabsatz. Die Kunstpalme ist nur noch auf den zweiten Blick von einer echten Pflanze zu unterscheiden, denn es werden nur erstklassige Materialien verwendet, die exakt verarbeitet werden. So haben Sie immer die passenden Dekorationsartikel und es muss sich niemand darum kümmern. Zwar müssen sie hin und wieder abgestaubt werden, doch das müssen natürliche Palmen auch. Sie brauchen kein Wasser, keinen Dünger und auch der Standort ist egal.

Natürliche Palmen sind ja nicht ganz einfach zu handhaben, besonders was den Standort betrifft. Eine Kunstpalme hingegen fühlt sich überall wohl, sie schmückt auch Ecken in die keine Sonne kommt. An manche Stellen im Raum kommt einfach kein Tageslicht, doch das vertragen die Kunstpalmen gut und nehmen keinen Schaden. Die Materialien haben sich über die Jahre wesentlich verbessert, erst beim genaueren Hinsehen sind diese Pflanzen als „künstlich“ auszumachen.

Künstliche Palmen sind in jeder Größe und Ausführung zu haben. Also können Sie mit diesen Exemplaren sogar Ihre Terrasse, Ihren Balkon oder Ihren Garten schmücken. Natürlich tut auch eine Kunstpalmen Ihrem Schwimmbad gute Dienste, holen Sie sich Urlaubserinnerungen zurück. Dekorieren Sie ganz nach Ihrem Geschmack, diese Palmen machen alles mit. Diese künstlichen Palmen sind auch im Eingangbereich die richtige Deko und im Vorgarten machen sie wirklich etwas her. Ihre Gäste werden staunen und Ihnen zu Ihrem „gründen Daumen“ gratulieren, denn keiner sieht, dass die Palmen nicht „echt“ sind.

Natürlich gibt es die künstlichen Palmen in verschiedenen Ausführungen, die Phönix-Palme, die Fächerpalme oder die Yucca-Palme. Das ist aber nur eine kleine Auswahl, Sie können viele andere Sorten bestellen, ob mit einem oder zwei Wedel. Auch einzelne Palmen-Blätter sind zu bekommen, sie machen sich besonders gut als Tischdekoration und geben der Tafel ein besonderes aussehen. Noch naturgetreuer sehen die Palmen aus, wenn Kokosnüsse in der Krone angebracht worden sind, sie geben den künstlichen Palmen noch den letzten Schliff.

Auch die Preise halten sich in Grenzen, sodass auch Handel und Gewerbe etliche dieser künstlichen Pflanzen bestellen kann. Gerade in Thermen und öffentlichen Schwimmbädern machen sich Palmen besonders gut, Sie können aber auch jeden Laden damit schmücken. Im Schaufenster werden sie der Hingucker schlechthin, Spaziergänger werden bestimmt auf Ihre Ware aufmerksam und besuchen Ihr Geschäft jetzt öfter. Auch in den Büros sind oft künstliche Palmen zu finden und in einer Eisdiele sind sie sowieso zu Hause.

Stöbern Sie ruhig mal, bestimmt werden Sie eine künstliche Palme entdecken, die garantiert „echt“ und wunderschön aussieht und trotzdem keinen sonnigen Standort braucht.